Oktober-Salat mit Steinpilzen

07. August 2020 | Kufflers Weinzelt


Oktober-Salat mit Steinpilzen


Für 4 Personen

800 gr frische Steinpilze
Je 400 gr Wildkräuter- und Feldsalat
1 Schachtel Sakurakresse
3 Schalotten
1 Knoblauchzehe
2 EL gehackte Petersilie
frischer Thymian, wenig Bio-Zitronenabrieb
Olivenöl zum Braten, 1 EL kalte Butter

für das Salatdressing
2 EL Olivenöl, 2 EL Walnussöl, 2 EL Himbeeressig
1 TL Dijon-Senf
1 TL kaltgerührte Preiselbeeren
Salz, Pfeffer, Zucker

Optional
4 Gams- oder Hirschrückenmedaillons


Den Salat waschen und schleudern. Alle Zutaten für das Salatdressing verrühren, dabei abschmecken.

Die Steinpilze mit einem feuchten Tuch säubern, anschließend längs in nicht zu dünne Scheiben schneiden.

Schalotten und Knoblauch fein würfeln.

Die Pilze in gut heißem Olivenöl kurz anbraten, dabei die Hitze reduzieren.

Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel dazu geben, salzen und pfeffern.

Die Pfanne vom Herd nehmen, kalte Butter für die Bindung einrühren, mit Petersilie, Thymianblättchen und einem Hauch Zitronenabrieb würzen.

Optional die Wildmedaillons parallel zu den Pilzen in Butter braten, dann kurz ruhen lassen.

Nun den Salat mit dem Dressing locker anmachen und auf vier Teller verteilen.

Mit Sakurakresse bestreuen, das Medaillon sowie die Pilze rundum legen und mit dunklem Baguette servieren.

Kufflers Weinzelt