Feigen-Mandel-Brotsalat

03. Februar 2021 | Kuffler Gruppe


Feigen-Mandel-Brotsalat


Für 4 Personen

Salat
1 spanisches Feigen-
Mandelbrot, ca 250 gr (in der Käseabteilung des Supermarkts erhältlich)
Kerne von einem Granatapfel
100 gr feiner, geputzter Feldsalat
Granatapfelkernöl
Weißer Balsamico
3 Minzblätter
1 Rote Bete, weich gekocht und geschält (kann ein Fertigprodukt sein)

Mousse
1 Rote Bete, weich gekocht und geschält (Fertigprodukt)
1 EL Rote Bete-Pulver
150 ml Gemüsebrühe
1 Spritzer Himbeeressig
1 EL Granatapfelessenz (ggf. auch -Sirup)
1 gr Agar Agar
Salz, Pfeffer, eine Mini-Prise
gemahlener Kümmel
200 gr geschlagene vegane Sahne
Spritzbeutel

passender Begleiter
2019 WEISSBURGUNDER „LESCORNES"
DR. BÜRKLIN-WOLF, PFALZ


Für die Mousse alle Zutaten außer der Sahne aufkochen, mit dem Stabmixer fein pürieren.
Hierdurch bindet das Agar Agar.

Nach Gusto eher kräftig abschmecken, die noch dazukommende Sahne relativiert die Würze.

Das Püree in eine Schüssel mit Eiswasser (alternativ Schnee) stellen und auf ca. 16 – 18° abkühlen.

Nun die Sahne unterheben.

In einen Spritzbeutel füllen und kaltstellen.

Für den Brotsalat das Feigen-Mandelbrot in kleine Tortenstücke schneiden.

Die Rote Bete fein würfeln und dazu geben.

Aus Essig, Öl, fein geschnittener Minze und den Granatapfelkernen ein Dressing (Vinaigrette) herstellen.

Zum Servieren den Brotsalat auf einem Teller anrichten, den im Dressing marinierten Feldsalat daraufgeben und die Mousse in einzelnen kleinen Tupfen dazusetzen.

Kuffler Gruppe